Vom Fr. 14. Juni 2019 laden die BachSpiele ein in die Osthalle des Hauptbahnhof Leipzig. An drei Tagen präsentieren im Rahmen des Bachfest Leipzig junge Nachwuchskünstler*innen ihre Sicht auf Johann Sebastian Bach.
Stühle sind reichlich vorhanden. Der Eintritt ist frei.

P r o g r a m m

 

Termin Informationen:

  • Fr
    14
    Jun
    2019

    Jugendstreichorchester der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach"

    17:00

    Im Jugendstreichorchester der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“ musizieren Jugendliche im Alter von 13 bis 25 Jahren, die bereits mehrere Jahre Orchestererfahrung besitzen. Unter der Leitung von Sven Schreiber werden regelmäßig Konzertprogramme erarbeitet, die vom Frühbarock bis in die Gegenwart reichen. Vorrangige Ziele sind eine einheitliche Klangkultur und klare musikalische Gestaltung sowie das Kennenlernen der je nach Epoche verschiedenen Spielweisen.

    Das Jugendstreichorchester fährt jährlich auf ein intensives Probenwochenende und gestaltet jährlich ca. fünf Konzerte im Raum Leipzig. Konzertreisen führten das Orchester darüber hinaus nach Belgien und Österreich.

    Das Jugendstreichorchester probt donnerstags von 17:15 bis 20 Uhr im Kurt-Masur-Saal der Musikschule Leipzig in der Petersstraße 43.

    Programm

    J. S. Bach: Kunst der Fuge – daraus: Grundfuge I gesetzt für Streichorchester
    F. M. Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 2 D-Dur: Allegretto - Andante moderato - Allergro assai


Ort aller Veranstaltungen: Hauptbahnhof Leipzig, Osthalle, Eintritt frei