Vom Fr. 14. Juni 2019 laden die BachSpiele ein in die Osthalle des Hauptbahnhof Leipzig. An drei Tagen präsentieren im Rahmen des Bachfest Leipzig junge Nachwuchskünstler*innen ihre Sicht auf Johann Sebastian Bach.
Stühle sind reichlich vorhanden. Der Eintritt ist frei.

P r o g r a m m

 

Termin Informationen:

  • Sa
    15
    Jun
    2019

    Ensemble „Querstreicher“ der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach"

    16:00

    „Das fliegende Ensemble“

    Die „Querstreicher Engelsdorf“, ein Streicherensemble der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“ in Amerika!

    Kinder zwischen 7-12 Jahrenbekommen eine Einladung nach New York, um dort ein Bachkonzert zu geben? Das gibt es?

    Na klar, wenn die Phantasie groß genug ist, geht alles!

    Programm

      An American Suite (Arr. Katherine & Hugh Colledge)

      Susannah and Liza meet Polly at the Races (Stephen Foster)

      Go tell aunt Nancy (Traditionell)

      Skip to my Lou (Traditionell)

      Old Joe Clark (Traditionell)

    J.S. Bach

      Englische Suite Nr.3 BWV 808, daraus Musette(arr. Renate Bruce-Weber)

      Menuet G-Dur (Christian Petzold BWV Anh.114)

      Französische Suite Nr.5 G-Dur BWV 816, daraus Courante

      Musette D-Dur (BWV Anh. 126)

      „Four negro spirituals“ (Arr. Daniel Scott), daraus

      Nobody knows

      Go down Moses


Ort aller Veranstaltungen: Hauptbahnhof Leipzig, Osthalle, Eintritt frei