Das waren die BachSpiele 2016

An 5 Tagen traten in der Bühne auf dem Hauptbahnhof 13 Ensembles mit weit über 200 Kindern und Jugendlichen auf und präsentierten ihr aktuelles Repertoire und ihre eigene Sicht auf Johann Sebastian Bach.

Die beteiligten Ensembles in der Reihenfolge ihres Auftretens waren: der ThomanerNachwuchsChor, MDR Kinderchor, die Musikando Geigenkinder, der Gleichstimmiger Chor der Rudolf-Hildebrand-Schule, die Tanzerei Flugfisch, der Kammerchor der Waldorfschule, Band Compass, die Querstreicher, die Tanz- und Kunstakademie Leipzig, das Streichquartett Con Passione, der Jazzchor Chornfeld, Band molllust und die Musik- und Kunstschule Jena – Missa in Jazz.

[table id=3 /]

Wir danken allen beteiligten jungen Künstlern für ihre wunderbaren Auftritte und allen Partnern und Freunden, die uns bei der Realisierung der BachSpiele 2016 unterstützt haben!