Programmrückschau

Bitte in der Filterleiste den gewünschten Zeitraum auswählen

Termin Informationen:

  • Fr
    17
    Jun
    2016

    Die Querstreicher

    17:30

    Die „Querstreicher Engelsdorf“, ein Streicherensemble der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“ sind „Bachs Geheimnis“ auf der Spur.

    Johann Sebastian findet seine Noten nicht und befragt alle seine Kinder. Diese äußern sich und antworten mit eigenen Kompositionen, die klingend vorgetragen werden. Was für eine Kinderschar! Hinterher sind die ZuhörerInnen klüger, aber ob die Noten gefunden werden? Die „Querstreicher Engelsdorf“ finden immer eine Lösung! Schließlich haben sie die Handlung erdacht und die Werke einstudiert! Kinder im Alter von 7-12 Jahren können ziemlich schlau sein!

    Programm
    Johann Sebastian Bach
    "Mer han en neue Oberkeet"
    aus der Bauernkantate BWV 212
    (arr. Katharina Mai-Kümmel)

    Wilhelm Friedemann Bach
    Menuet
    (arr. Ulrich Schliephake)

    Philipp Emanuel Bach
    Menuett
    (arr. Willy Schneider)

    Johann Sebastian Bach
    Musette aus der Englischen Suite Nr.3 BWV 808
    (arr. Renate Bruce-Weber)

    Johann Christoph Friedrich Bach
    Menuett I + II
    (arr. Gerd Ochs)

    Johann Christian Bach
    Duett Nr.6 für 2 Violinen, daraus Tempo di Menuetto und 2 Variationen
    (arr. Ulrich Schliephake)
    Violinsolo: Hannes Hochschild

    Johann Sebastian Bach
    Schlusschor aus der Bauernkantate BWV 212
    (arr. Katharina Mai-Kümmel)

    Querstreicher